Andreas Hirtreiter

Stimmgruppe: Tenor


Leidenschaft hat viele Stimmen.

Eine davon ist Andreas Hirtreiter. Er singt im Chor des Bayerischen Rundfunks.

Lesen Sie hier, was Andreas Hirtreiter beim Singen besonders bewegt und was ihm auch sonst wichtig ist. Die Fragen stellte Sopranistin Diana Fischer, von Kollegin zu Kollege.

Woher kommst Du, wo bist Du geboren?
München.

Seit wann bist Du im BR-Chor?
Fest seit 2003, zuvor seit 1989 aber schon frei im Konzertchor.

Was hat Dich dazu gebracht, den Beruf des Sängers zu ergreifen?
Es hat sich aufgrund meiner Begabung „aufgedrängt“. Zudem stamme ich aus einem musikalischen Elternhaus und mein Bruder hatte ebenfalls Gesang studiert.

Was singst Du am liebsten? Hast Du ein Lieblingsstück?
Querbeet. Möglichst vielfältig und nach Möglichkeit so stilgetreu, wie es geht.

Mit welchem Komponisten aus der Gegenwart oder Vergangenheit würdest Du Dich gerne einmal unterhalten?
John Cage, Bach, Ligeti, Gesualdo, Mozart. Auch Bruckner und Beethoven wären interessant. Da gäbe es wirklich viele …

Was war Deine persönliche Sternstunde mit dem BR-Chor?
Hm … vielleicht Beethovens Neunte unter Claudio Abbado in Luzern. Auch wenn die Neunte nicht mein Lieblingsstück ist.

Welches Musikstück würdest Du gerne einmal singen? Oder nochmals, weil es Dir so gut gefallen hat?
Mit unserem Chor? Schuberts As-Dur-Messe vielleicht, oder Schumanns „Paradies und die Peri“.

Dein Geheimtipp am Konzerttag für einen gelungenen Auftritt:
Am Tag davor (und danach) keinen Dienst haben. ;-)

Hast du neben dem Singen noch weitere Leidenschaften?
Viele! Komponieren, Arrangieren, Musizieren, Unterrichten, Konzipieren, Organisieren … Lesen, Essen, Wandern, Steppen, Saunen, Volleyball – wo soll ich anfangen, wo aufhören?

Weitere Interviews lesen


 

Andreas Hirtreiter studierte an der Hochschule für Musik und Theater seiner Heimatstadt München und erwarb durch sein Engagement in verschiedenen professionellen Chören wie dem Stuttgarter und dem Saarbrückener Kammerchor schon früh wichtige Erfahrungen im Ensemblegesang.

Später war er Mitglied des renommierten Vokalensembles Singer Pur, was ihm auch Auftritte mit dem englischen Hilliard Ensemble ermöglichte. Dem Chor des Bayerischen Rundfunks ist Andreas Hirtreiter im Rahmen des Extrachores bereits seit vielen Jahren verbunden.
Über den Gesang hinaus tritt der vielseitige Künstler auch als E- und Kontrabassist, Schlagzeuger, Komponist, Arrangeur, Autor und Lehrer in Erscheinung.

Andreas Hirtreiter ist seit 2003 Mitglied im Chor des Bayerischen Rundfunks.

zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay