StartseiteHome Medien & Info CDs und DVDs Mariss Jansons – Portrait

Mariss Jansons – Portrait

Die von BR-KLASSIK neu veröffentlichte CD-Box „Mariss Jansons – Portrait“ beinhaltet insgesamt 5 CDs, die einen repräsentativen Querschnitt des klassischen symphonischen Repertoires bieten – und jenes Repertoires, für welches der Chefdirigent von Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks immer wieder und in besonderem Maße aufgrund seiner hervorragenden interpretatorischen Qualitäten gelobt wird.

jetzt online bestellen

„Er ist der Beste von uns allen!“

Nach Mariss Jansons und weiteren großen Dirigenten befragt, war das die bemerkenswerte Antwort von Sir Simon Rattle in einem Gespräch mit der Zeitung Die Welt am 2. April 2015. Mit diesem schönen Zitat könnte man Mariss Jansons auch wunderbar zu seinem 75. Geburtstag am 14. Januar 2018 gratulieren – und wüsste sich dabei in völligem Einklang mit zahlreichen Musikfreunden auf der ganzen Welt. Und so geht die Inspiration zu dieser 5 CDs umfassenden Edition von BR-KLASSIK auch auf jenen Geburtstag des Maestro zurück.

Mariss Jansons hatte einen maßgeblichen Anteil an der Entscheidung des Bayerischen Rundfunks, ein eigenes CD-Label für seine beiden Orchester und den Chor zu gründen. Denn als Chefdirigent des Concertgebouw Orchesters in Amsterdam hatte er bereits die Vorzüge eines orchestereigenen Labels schätzen gelernt: die künstlerische Freiheit bei der Entscheidung mit welchen Musikern man zusammenarbeitet und welche Aufnahmen veröffentlicht werden, die Hoheit über Gestaltung und Design, zuverlässige Veröffentlichungen im Einklang mit internationalen Tourneen und vieles mehr. Wie die Musikwelt spätestens dank seines zähen und deshalb letztlich erfolgreichen Engagements für einen neuen Konzertsaal in München weiß, ist der Maestro nicht nur hinsichtlich musikalischer Qualität unnachgiebig. Und so veröffentlichte der BR 2009 die ersten 9 CDs in eigener Regie mit Aufnahmen von Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und des Münchner Rundfunkorchesters auf seinem neuen Label BR-KLASSIK. Mit der Alpensinfonie von Richard Strauss mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Mariss Jansons wurde 2017 inzwischen die einhundertste Produktion veröffentlicht.
(Stefan Piendl)

Auf den CDs finden sich Landmarken der großen Chormusik ebenso, wie Meilensteine aus der Entwicklung der Symphonie und ausgewählte Orchesterlieder. Der Bogen reicht von der Wiener Klassik bis zur Spätromantik des frühen 20. Jahrhunderts: von Haydns „Harmoniemesse“ (mit den Solisten Malin Hartelius, Michaela Knab, Judith Schmid, Christian Elsner, Bernhard Schneider, Franz-Josef Selig und dem Chor des Bayerischen Rundfunks) und dem Menuett aus Haydns Symphonie Hob. I:88 über Beethovens vierte Symphonie, Brahms‘ vierte Symphonie und Mahlers neunte Symphonie bis zu Strauss‘ „Eine Alpensinfonie“ op. 64 und dessen „Vier letzten Liedern“ (mit der ausgezeichneten Solistin Anja Harteros). Und die fünfte CD bietet mit Strawinskys „Psalmensymphonie“ (mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks), Varèses symphonischer Dichtung „Amériques“ beeindruckende Meisterwerke des 20. Jahrhunderts – beide Aufnahmen erstmals auf CD – und Schostakowitschs sechster Symphonie.

Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Mariss Jansons

CD 1
JOSEPH HAYDN: Messe für Soli, Chor und Orchester B-Dur, Harmoniemesse
JOSEPH HAYDN: Symphonie G-Dur Hob., Menuetto

CD 2
LUDWIG VAN BEETHOVEN: Symphonie Nr. 4 B-Dur, op. 60
JOHANNES BRAHMS: Symphonie Nr. 4 e-Moll, op. 98

CD 3
RICHARD STRAUSS: Eine Alpensinfonie, op. 64
Vier letzte Lieder, o.op., AV 150

CD 4
GUSTAV MAHLER: Symphonie Nr. 9

CD 5
EDGARD VARÈSE: Amériques
IGOR STRAWINSKY: Psalmensymphonie
DMITRIJ SCHOSTAKOWITSCH: Symphonie Nr. 6 h-Moll, op. 54

Booklet: Deutsch / Englisch
5 CDs special price / Digibox
Produktnummer: 900157
Total Time: CD1 46:40 / CD2 73:50 / CD3 72:29 / CD4 80:45 / CD5 80:31