StartseiteHome Startseite Freude-Flashmob auf dem Odeonsplatz

 

Freude-Flashmob auf dem Odeonsplatz

Bereits zum 16. Mal findet auf dem Platz vor der Feldherrnhalle Münchens großes Klassik-Open-Air statt.

Klassik am Odeonsplatz bietet einen Sommerabend mit großen Werken der klassischen Musik. Auf dem Programm: Ein berühmtes Werk für Soli, Chor und Orchester, das nur ein Wort braucht, um jedermann sofort in den Sinn zu kommen: Freude!

Bei einem Flashmob vor Ort auf dem Odeonsplatz ließ der BR-Chor unter freiem Himmel für einen kurzen Moment die Atmosphäre dieser mitreißenden Musik bereits vorab aufleuchten. 45 Chormitglieder verbreiten in Konzertkleidung und mit Podest, Musikzuspielung und Visuals schon knapp zwei Wochen vor dem Termin einiges an Konzert-Feeling. Beethovens berühmte Neunte Symphonie mit der „Ode an die Freude“ ist Herzstück des Konzerts von BR-Chor und -Symphonieorchester unter Daniel Harding am 17. Juli.

Der Chor des Bayerischen Rundfunks feiert in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen und hat Beethovens „Neunte“ schon auf die wichtigsten Bühnen weltweit dargeboten.

Das Programm vom 17. Juli 2016:

Ludwig van Beethoven
„Leonoren“-Ouvertüre Nr. 3 C-Dur, op. 72b

Robert Schumann
Nachtlied für Chor und Orchester, op. 108

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 9 d-Moll, op. 125

Annette Dasch Sopran
Elisabeth Kulman Mezzosopran
Andrew Staples Tenor
Gerald Finley Bariton

Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Daniel Harding Leitung

×

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK