Passionswoche

4. Chor-Abonnementkonzert
Samstag
18.
Februar 2023
20.00 Uhr
München, Prinzregententheater

Konzerteinführung: 19.00 Uhr
mit Julia Selina Blank

Im Rahmen vom BR-KLASSIK-Programmschwerpunkt »1923 – der wilde Sound der 20er«

Mit Video-Livestream in der Mediathek oder auf br-klassik.de/concert

Sendung des Konzertmitschnitts am Do., 16. März 2023 um 20.00 Uhr auf BR-KLASSIK

Chor-Abonnement

Programm

Galina Grigorjeva
Vespers
für gemischten Chor a cappella
Maximilian Steinberg
Die Passionswoche
nach alten Kirchengesängen für gemischten Chor a cappella, op. 13

Mitwirkende

Chor des Bayerischen Rundfunks mit Solisten
Julia Selina Blank Leitung

Maximilian Ossejewitsch Steinbergs Passionswoche gilt als das letzte große sakrale Werk in Russland nach der Oktoberrevolution. Es steht in der Tradition der »Neuen russischen Chor-Schule« in der Nachfolge von Tschaikowskys Chrysostomos-Liturgie und Rachmaninows Großem Abend- und Morgenlob. Als Schüler von Rimskij-Korsakow und Lehrer von Schostakowitsch gehört Steinberg einer Zwischengeneration an, deren Werke es heute wiederzuentdecken gilt.

Die ukrainische Komponistin Galina Grigorjeva lebt in Estland und komponiert Chormusik, die aus der slawischen Gesangstradition schöpft und gleichermaßen im zeitgenössischen Umfeld von Arvo Pärt ihren Platz gefunden hat. 

Ihr Debüt bei den Abonnementkonzerten des BR-Chores feiert die aus Oberbayern stammende Dirigentin Julia Selina Blank, die in Oslo lebt und dort den von ihr gegründeten JSB-Chor leitet. 2021 war sie unter den Finalisten des Eric Ericson Award sowie des Chordirigentenpreises des Deutschen Musikrats.

Weitere Konzerttipps

Fr. 3. Mrz 20.00 Uhr
München-Neuhausen, Herz-Jesu-Kirche
Herz-Jesu-Kirche, München-Neuhausen (Foto: Alexander Heinzel, kon-sonanz.de)
Paradisi gloria – Messe solennelle
Werke von Naji Hakim und Charles-Marie Widor
Do. 9. Mrz 20.00 Uhr
Leipzig, Gewandhaus, Großer Saal
Andris Nelsons (Foto: Marco Borggreve)
Gastkonzert im Gewandhaus zu Leipzig
Andris Nelsons dirigiert Brahms’ Deutsches Requiem
Do. 30. Mrz 20.00 Uhr
München, Gasteig HP 8, Isarphilharmonie
Manfred Honeck (Foto: Felix Broede)
Manfred Honeck zu Gast bei BRSO und BR-Chor
Werke von Julian Anderson und Dmitrij Schostakowitsch
So. 21. Mai 10.45 Uhr
Bamberg, Konzerthalle, Joseph-Keilberth-Saal
cOHRwürmer
Ein Konzert zum Mitsingen! In Bamberg mit dabei sein und bei Mendelssohns »Elias« mitwirken.
Jetzt anmelden!
×