Startseite Konzerte & Tickets Konzertkalender Duncan Ward dirigiert Mendelssohns Elias

Duncan Ward dirigiert Mendelssohns Elias

Konzert mit BR-Chor und BRSO
Donnerstag
13.
Oktober 2022
20.00 Uhr
München, Gasteig HP 8, Isarphilharmonie

Konzerteinführung: 18.45 Uhr
mit Frank Reinecke
Moderation: Michaela Fridrich

Konzert in München
Freitag
14.
Oktober 2022
20.00 Uhr
München, Gasteig HP 8, Isarphilharmonie

Konzerteinführung: 18.45 Uhr
mit Frank Reinecke
Moderation: Michaela Fridrich

Konzert in München

Mit größtem Bedauern musste Kirill Petrenko die schon begonnene Probenarbeit für die Aufführungen aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. Wir sind dem britischen Dirigenten Duncan Ward sehr dankbar, der sich bereit erklärt hat, die Leitung des Projekts mit unverändertem Programm kurzfristig zu übernehmen.

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy
Elias
Oratorium nach Worten des Alten Testaments
für Soli, Chor und Orchester, op. 70

 

Pause nach dem ersten Teil

 

Mit der Figur des Elias wollte Mendelssohn einen Propheten zeigen, der »stark, eifrig, auch wohl bös und zornig und finster« ist. Elias sollte ein Mensch aus Fleisch und Blut sein, der eine Glaubenserfahrung durchlebt und dabei an existenzielle Grenzen stößt. Er erscheint als kämpferischer Fanatiker, resignierter Zweifler und schließlich göttlich Erleuchteter – ein nicht abreißender Spannungsbogen durchzieht das Oratorium mit seiner vielschichtigen Titelfigur, dabei schafft Mendelssohn spektakuläre, fast theatralische Szenen. So wird man in die einzelnen Situationen – die Hungersnot, das Feuer- und das Regenwunder, die aufgehetzten Volksmassen oder die finale Himmelfahrt des Propheten – förmlich hineingezogen.

Nach seiner glanzvollen Zeit an der Bayerischen Staatsoper kehrt Kirill Petrenko mit Elias nach München zurück. Sein Gespür für subtile Ausdeutung musikdramatischer Werke verspricht eine packende Interpretation von Mendelssohns Oratorium.

Mitwirkende

Maria Bengtsson Sopran
Jasmin Delfs Sopran
Jessica Niles Sopran
Wiebke Lehmkuhl Mezzosopran
Xenai Puskarz Thomas Alt
Laura Hilden Alt
Maximilian Schmitt Tenor
Georg Zeppenfeld Bass
Adelheid Baumgartner, Gabriele Weinfurter, Ruth Volpert, Theresa Blank, Andrew Lepri Meyer, Nikolaus Pfannkuch, Timo Janzen, Michael Mantaj Chor-Soli
Chor des Bayerischen Rundfunks
Peter Dijkstra Einstudierung
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Duncan Ward Leitung
Nummernfolge
Die Interpreten
Werkeinführung
Gesangstext

Weitere Konzerttipps

Sa. 21. Jan 20.00 Uhr
München, Herkulessaal der Residenz
BR-Chor, 2022/23, Abo-Konzert 1: Liberté - Willkommen, Peter Dijkstra (Grafik: Atelier Fleckenstein, Habach)
Vom Salon zum Broadway
Chormusik von Saint-Saëns, Fauré, Brahms sowie Vocal Jazz, Evergreens und Songs im Stil der Comedian Harmonists
So. 29. Jan 19.00 Uhr
München, Prinzregententheater
Amina Edris (Foto: Capucine De Chocqueus)
Massenet – Ariane (Oper konzertant)
Laurent Campellone leitet BR-Chor und Münchner Rundfunkorchester
Sa. 18. Feb 20.00 Uhr
München, Prinzregententheater
BR-Chor, 2022/23, Abo-Konzert 1: Liberté - Willkommen, Peter Dijkstra (Grafik: Atelier Fleckenstein, Habach)
Steinberg – Passionswoche
Im Rahmen von »1923 – 100 Jahre Rundfunk«
Fr. 3. Mrz 20.00 Uhr
München-Neuhausen, Herz-Jesu-Kirche
Herz-Jesu-Kirche, München-Neuhausen (Foto: Alexander Heinzel, kon-sonanz.de)
Paradisi gloria – Messe solennelle
Werke von Naji Hakim und Charles-Marie Widor
×