StartseiteHome Medien & Info CDs und DVDs Lehár – Das Fürstenkind

Lehár – Das Fürstenkind

Franz Lehárs selten aufgeführte zweiaktige Operette „Das Fürstenkind“ präsentierten Ulf Schirmer, das Münchner Rundfunkorchester und der Chor des Bayerischen Rundfunks, unterstützt von einer prominenten Sängerriege, . Eine veritable Entdeckung, wie der Mitschnitt beweist!

Franz Lehár

Das Fürstenkind

Operette in einem Vorspiel und zwei Akten

Matthias Klink, Tenor – Hadschi Stavros, Fürst von Parnes

Chen Reiss, Sopran – Photini, Prinzessin von Parnes
Ralf Simon, Buffo – Bill Harris, Kommandant
Jörg Schörner – Thomas Barley, Bank-Chef
Theresa Holzhauser, Mezzosopran – Gwendolyne, seine Frau
Mary Mills, Sopran – Mary-Ann, deren Tochter
Marco Cilic, Tenor – Naukleros Perikles, Polizeihauptmann
Christian Eberl, Bariton – Christodulos, Pallikar
Jörg Schörner, Buffo – Dr. Hippolyte Cérinay, Botaniker
Chen Reiss, Sopran – Nydia
Marco Cilic – Phalatis, von der Bande des Hadschi Stavros
Mauro Peter – Koltzida/Tamburis/Spiro, von der Bande des Hadschi Stavros

Chor des Bayerischen Rundfunks
Einstudierung: Jörn Hinnerk Andresen
Münchner Rundfunkorchester

Ulf Schirmer

2 CDs, cpo 777 680-2


Weitere Veröffentlichungen

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK