Veronika Sammer (Foto: Astrid Ackermann)

Veronika Sammer

Alt

Die gebürtige Münchnerin Veronika Sammer begann ihre musikalische Ausbildung in verschiedenen Kinderchören und im Bayerischen Landesjugendchor. Dort erhielt sie Gesangsunterricht bei Tanja d’Althann, die sie bis heute stimmlich betreut. Veronika Sammer studierte in ihrer Heimatstadt Schulmusik und Gesang. Im Madrigalchor der Musikhochschule München und im Vocalconsort München sammelte sie während ihrer Studienzeit wertvolle Erfahrungen.

Mit ihrem Wirken in zahlreichen professionellen Ensembles, darunter der Philharmonische Chor München, das Vokalensemble LauschWerk und der Vokalzirkel München, bildet Chormusik den Schwerpunkt ihres beruflichen Werdegangs. Als Solistin tritt Veronika Sammer vor allem im Bereich Oratorium auf. Dabei widmet sie sich allen musikalischen Epochen, Werke aus der Barockzeit nehmen aber eine besondere Stellung ein. Neben ihren künstlerischen Engagements ist die Mezzosopranistin auch als Gesangslehrerin und Stimmbildnerin tätig.

Veronika Sammer ist seit 2023 festes Mitglied im Chor des Bayerischen Rundfunks.

×