Startseite Chor & Leitung Besetzung Nikolaus Pfannkuch
Nikolaus Pfannkuch © Astrid Ackermann

Nikolaus Pfannkuch

Stimmgruppe:  Tenor

Der 1989 in Penzberg in Oberbayern geborene Tenor Nikolaus Pfannkuch absolvierte seinen Bachelor bei Reginaldo Pinheiro, gefolgt von einem Masterstudium bei Katharina Kutsch an der Hochschule für Musik in Freiburg im Breisgau. Meisterkurse, u.a. bei Brigitte Fassbaender, Christiane Iven, Hartmut Höll, Pauliina Tukiainen, Ton Koopman, Markus Eiche, Kai Wessel und François-Xavier Roth ergänzen seine Ausbildung.

Neben Produktionen an der Opernschule der Freiburger Musikhochschule folgten Engagements am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, am Theater Baden-Baden im Rahmen der Osterfestspiele der Berliner Philharmoniker, am Theater Freiburg und am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Zusammen mit dem Freiburger Barockorchestersang er unter der Leitung von René Jacobs die Rolle des Jaquino in Beethovens Leonore u.a. in der Elbphilharmonie und der Berliner Philharmonie sowie beim George Enescu Festival in Bukarest, wo er auch als Tenorsolist in Beethovens Missa solemnis zu hören war.

Einen hohen Stellenwert in seinem Repertoire haben neben dem Liedgesang und der Oper auch Oratorien wie Händels Messias und Saul, Haydns Schöpfung und Jahreszeiten, Mendelssohns Elias und Lobgesang-Symphonie, Keisers Markus-Passion, Bachs Weihnachtsoratorium, sowie seine Passionen und Kantaten.

Seit der Saison 2018/19 ist Nikolaus Pfannkuch Mitglied im Chor des Bayerischen Rundfunks.

×