Diana Fischer

Stimmgruppe: Sopran

Die in Baden-Baden geborene Sopranistin Diana Fischer ist seit 2014 Mitglied im Chor des Bayerischen Rundfunks. Sie studierte an der Hochschule für Musik und Theater München bei Angelica Vogel und Sylvia Greenberg. Nach dem Konzertdiplom und dem Besuch der Bayerischen Theaterakademie vervollständigte sie ihre Ausbildung mit Meisterkursen bei Edith Mathis, Barbara Bonney, Claudia Eder und Helen Donath. Zusätzlich studierte sie Gesangspädagogik sowie Kulturmanagement an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, was sie mit dem Master of Arts abschloss.

Mehrere Gastspiele führten Diana Fischer zu den Opernfestspielen Bad Hersfeld und zu den Theatern Aschaffenburg, Eisenach und Linz sowie an das Staatstheater am Gärtnerplatz in München. 2010 debütierte sie bei den Händel-Festspielen Halle und im gleichen Jahr im Festspielhaus Baden-Baden als Solistin in Carl Orffs „Carmina burana“.

Bei zahlreichen Festivals ist Diana Fischer insbesondere als Interpretin der Oratorien und Kantaten von J.S. Bach zu hören, so etwa bei der Internationalen Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra (ION), bei den Herbstlichen Musiktagen Bad Urach, bei den Mendelssohn-Festtagen Leipzig, im Kloster Andechs, ebenso mit der Philharmonie Baden-Baden und bei der Münstermusik Ulm.

Weitere Informationen auf diana-sopran.de

zur Übersicht

 

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK