Lehár – Paganini

In seiner 1925 uraufgeführten Operette „Paganini“ arbeitete Franz Lehár erstmals mit dem Tenor zusammen, der sein Ideal-Interpret werden sollte: Richard Tauber. In dieser Live-Aufnahme mit dem Münchner Rundfunkorchester unter Ulf Schirmer singt Zoran Todorovich die Rolle des Teufelsgeigers Paganini.

Franz Lehár

Paganini

Operette in drei Akten
Libretto: Paul Knepler und Béla Jenbach
Dialogregie: Ralf Eger

Eva Liebau, Sopran – Bella Giretti, Primadonna an der fürstlichen Oper zu Lucca
Zoran Todorovich, Tenor – Niccolò Paganini
Martin Zysset, Tenor  – Marchese Giacomo Pimpinelli, Kammervorsteher der Fürstin
Philipp Gaiser, Tenor – Der bucklige Beppo | Foletto, ein Schmuggler | Ein fürstlicher Jäger
Jörg Schörner, Tenor – Fürst Felice Bacciocchi, Gemahl von Maria Anna Elisa
Frank Manhold, Sprecher – Bartucci, Paganinis Impresario
Philipp Lind, Sprecher – Graf Hédouville, General in Napoleons Diensten
Henry Raudales, Violine

Chor des Bayerischen Rundfunks
Münchner Rundfunkorchester

Ulf Schirmer

2 CDs, cpo 777 699-2