Lehár – Giuditta

„Mit Giuditta habe ich mein Bestes gegeben“ , sagte Franz Lehár über seine 1934 uraufgeführte Musikalische Komödie in fünf Bildern. Die Genregrenzen sind in diesem Werk aufgehoben; es finden sich Elemente sowohl der Oper als auch der Operette in dem Werk, das auf ein Happy End verzichtet. Die CD enthält einen Livemitschnitt, es musiziert neben dem BR-Chor das Münchner Rundfunkorchester unter Ulf Schirmer.

Franz Lehár

Giuditta

Musikalische Komödie in fünf Bildern
Libretto: Paul Knepler und Fritz Löhner-Beda

Laura Scherwitzl, Sopran – Anita, ein Fischermädchen
Nikolai Schukoff, Tenor – Octavio, Hauptmann
Ralf Simon, Tenor – Pierrino, Obsthändler
Mauro Peter, Tenor – Sebastian, der Wirt / Erster Straßensänger
Christian Eberl, Bariton – Zweiter Straßensänger
Rupert Bergmann, Bassbariton – Manuele Biffi, Giudittas Mann

Chor des Bayerischen Rundfunks

Einstudierung: Jörn Hinnerk Andresen
Münchner Rundfunkorchester

Ulf Schirmer

2 CDs, cpo 777 749-2