StartseiteHome Medien & Info CDs und DVDs „An die Freude“ – Jansons dirigiert Beethoven

„An die Freude“ – Jansons dirigiert Beethoven

Hohles Pathos ist ihm fremd, Friedrich Schillers Ode „An die Freude“ muss bei einem Künstler wie Mariss Jansons eine Bedeutungstiefe bekommen, die alle Facetten des Textes, auch die Zweifel und tiefe Hoffnung, ganz erfasst. Und so wird in Jansons' Einspielung der Neunten Symphonie das Chorfinale nicht zur äußerlichen Jubel-Orgie, sondern zu einem fein austarierten, dramaturgisch klug entwickelten Stück, das die weit über die Konventionen der Wiener Klassik hinausgehende „Neunte“ krönt. Eine denkwürdige Aufnahme: Am 27. Oktober 2007 waren das BR-Chor und -Symphonieorchester in den Vatikan eingeladen, um diese Symphonie in Anwesenheit des Papstes aufzuführen.

jetzt online bestellen

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 9 d-Moll, op. 125

Live-Aufnahme aus der Aula Paolo VI, Vatikan (Rom),  27. Oktober 2007

Krassimira Stoyanova, Sopran
Lioba Braun, Alt
Michael Schade, Tenor
Michael Volle, Bass
Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Mariss Jansons

Diese BR-KLASSIK-CD ist ein Re-Release der beliebten CD-Aufnahme aus dem Jahr 2010.

CD, BR-KLASSIK 900156 (Booklet: deutsch/englisch)


Weitere Veröffentlichungen