StartseiteHome Medien & Info CDs und DVDs Lehár – Das Fürstenkind

Lehár – Das Fürstenkind

Franz Lehárs selten aufgeführte zweiaktige Operette „Das Fürstenkind“ präsentierten Ulf Schirmer, das Münchner Rundfunkorchester und der Chor des Bayerischen Rundfunks, unterstützt von einer prominenten Sängerriege, . Eine veritable Entdeckung, wie der Mitschnitt beweist!

Franz Lehár

Das Fürstenkind

Operette in einem Vorspiel und zwei Akten

Matthias Klink, Tenor – Hadschi Stavros, Fürst von Parnes

Chen Reiss, Sopran – Photini, Prinzessin von Parnes
Ralf Simon, Buffo – Bill Harris, Kommandant
Jörg Schörner – Thomas Barley, Bank-Chef
Theresa Holzhauser, Mezzosopran – Gwendolyne, seine Frau
Mary Mills, Sopran – Mary-Ann, deren Tochter
Marco Cilic, Tenor – Naukleros Perikles, Polizeihauptmann
Christian Eberl, Bariton – Christodulos, Pallikar
Jörg Schörner, Buffo – Dr. Hippolyte Cérinay, Botaniker
Chen Reiss, Sopran – Nydia
Marco Cilic – Phalatis, von der Bande des Hadschi Stavros
Mauro Peter – Koltzida/Tamburis/Spiro, von der Bande des Hadschi Stavros

Chor des Bayerischen Rundfunks
Einstudierung: Jörn Hinnerk Andresen
Münchner Rundfunkorchester

Ulf Schirmer

2 CDs, cpo 777 680-2


Weitere Veröffentlichungen