Stefanie Rückel

Stimmgruppe: Sopran

Die Sopranistin Stefanie Rückel erhielt ihre erste musikalische Ausbildung an der Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu in den Fächern Violine, Klavier und Schlagzeug. Erst nach dem Abitur entdeckte sie die Stimme als ihr „Instrument“ und nahm Gesangsunterricht bei Elisabeth Daiker.

Ein Jahr später begann Stefanie Rückel mit dem Gesangsstudium am Richard-Strauss-Konservatorium München bei Mariko Sugihara-Fabisch und Nikolaus Hillebrand. 1997 legte sie dort das Konzertexamen ab und zugleich an der Musikhochschule München das Pädagogische Diplom. Ein Aufbaustudium bei Karii Lövaas sowie Kurse bei Michael Schopper, Joshua Rifkin (Alte Musik), Donald Sulzen (Liedinterpretation) und Julie Kaufmann (Operninterpretation) runden ihre Ausbildung ab.

Als Mitwirkende verschiedener Vokalensembles wie etwa des Süddeutschen Kammerchores sammelte sie während des Studiums auch auf diesem Gebiet bereits Erfahrung. Als Solistin widmet sich Stefanie Rückel heute vorwiegend dem Oratorien- und Liedgesang, mit besonderer Vorliebe für das Werk von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel.

Stefanie Rückel ist seit 1999 Mitglied im Chor des Bayerischen Rundfunks.

zur Übersicht