Monika Stockmeier

Stimmgruppe: Sopran

Monika Stockmeier studierte in ihrer Geburtsstadt Nürnberg am Meistersinger-Konservatorium Klavier, Musikpädagogik und Sologesang bei Elisabeth Schärtel. Weitere Studien führten sie zu Edith Urbanczyk, Brigitte Fassbaender und Hans Hotter. Darüber hinaus war sie Mitglied der Bayerischen Staatsoper München und gastierte sieben Jahre lang bei den Bayreuther Festspielen. Als Erste Soloblume in Wagners „Parsifal“, als Marianna in Wagners „Liebesverbot“ und als Marie in Lortzings „Waffenschmied“ (mit einer Verfilmung im ZDF) war es ihr möglich, neben Sängern wie Peter Hofmann, Hermann Prey und Kurt Moll auf der Bühne zu stehen. Außerdem wirkt sie bei Schallplatten-, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen mit und gibt Konzerte im In- und Ausland.

Monika Stockmeier ist seit 1986 Mitglied im Chor des Bayerischen Rundfunks.

zur Übersicht