Merit Ostermann

Stimmgruppe: Alt

Die Mezzosopranistin Merit Ostermann wuchs in München auf. Nach einem abgeschlossen Musicalstudium an der Theaterakademie August Everding studierte sie weiterführend klassischen Gesang bei Sylvia Greenberg an der Hochschule für Musik und Theater in München. Die Stipendiatin des Deutschen Bühnenvereins beendete ihr Gesangstudium in der Meisterklasse.

Bevor sich Merit Ostermann ausschließlich dem klassischen Gesang widmete, stand sie als Jazzsängerin, Musicaldarstellerin und Schauspielerin auf diversen Bühnen. Als lyrischer Mezzo gastierte sie u.a. am Gärtnerplatztheater, am Salzburger Landestheater, am Staatstheater Kassel oder bei den Orff-Festspielen in Andechs. Bei Naxos erschien die Aufnahme von Johann Simon Mayrs Oratorium “David in spelunca Engaddi” unter der Leitung von Franz Hauk. Von 2009 bis 2014 war sie Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Sie verkörperte Hauptrollen wie Rosina, Dorabella, Octavian, Komponist, Carmen und viele andere. Ein großes persönliches Anliegen ist Merit Ostermann der Liedgesang.

Merit Ostermann ist seit 2015 festes Mitglied im Chor des Bayerischen Rundfunks.

zur Übersicht